Aktivitaeten des Heimatvereins
 
 

Heimatverein Suttrop

Der Heimatverein Suttrop wurde 1977 gegründet und hat sich die Förderung des Heimatgedankens zum Ziel gesetzt. Die derzeit 300 Mitglieder befassen sich mit:

• Heimatkunde (Vorträge, Exkursionen, Herausgabe von Schriften, Unterstützung von Forschungsprojekten)

• Heimatpflege (Gestaltung des Ortsbildes, Pflege historischer Stätten, Pflege des Bild- und Textarchivs)

• Heimatschutz (Schutz historischer Stätten und von Naturdenkmalen)

• Errichtung und Betrieb heimatkundlicher Exponate

Eine der bemerkenswerten Einrichtungen, die der Heimatverein geschaffen hat, ist der Geopark Suttrop mit dem Historischen Kalkofen, einem Steinlehrpfad ("Diamantenpfad"), einer Freiluftausstellung zu den Warsteiner geologischen Besonderheiten (Geo-Steinkreis") und einer Aussichtsplattform an einem aktiven Steinbruch. Eine Besichtigung ist sehr zu empfehlen.

Tipps für Ihre Planung:

Das Gelände des Geoparks Suttrop erreicht man gut per PkW, Bus und Rad. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln über die RLG-Buslinie R77 (Warstein-Rüthen) im Stundentakt, Haltestelle Suttrop-Plaßkamp, von da Fußweg ca. 10 min. Die Anlage liegt an der Route „Steine und Mehr“ der Regionale Südwestfalen.

Das Gelände kann jederzeit unbegleitet begangen und besichtigt werden. An einer kostenlosen Videostation können kurze Dokumentationsvideos über das Kalkbrennen und die Geologie des heimischen Raumes angesehen werden. Weitere Einzelheiten zu Reservierungen, Führungen, Buchungen finden Sie
hier.

Suttroper Heimatarchiv online

Der Heimatverein besitzt ein umfangreiches und reichhaltiges Bildarchiv (ca. 1000 Aufnahmen).

Alle Bilder werden anschließend in niedriger Auflösung auf suttrop-online.de in eine Online-Bilddatenbank gestellt und können dort von jedermann abgerufen werden. Hier der Link zur Datenbank

Blick auf Suttrop

Historie und Ziele des Heimatvereins

Der Heimatverein Suttrop wurde 1977 gegründet und hat sich die Förderung des Heimatgedankens zum Ziel gesetzt. Die derzeit 300 Mitglieder befassen sich mit:

• Heimatkunde (Vorträge, Exkursionen, Herausgabe von Schriften, Unterstützung von Forschungsprojekten)
• Heimatpflege (Gestaltung des Ortsbildes, Pflege historischer Stätten, Pflege des Bild- und Textarchivs)
• Heimatschutz (Schutz historischer Stätten und von Naturdenkmalen)